Wine-Ersteigen

Weinauktion Nr. 411 – "Mice Advice"

Liebe Weinfreunde,

Es freut uns sehr, Sie zu unserer Weinauktion 411 „Mice Advice“ begrüssen zu dürfen.
Wir werden erstmals am Freitag, 23. Februar, online ganze Kisten und viele besonders seltene Weine versteigern, am Samstag, 24. Februar, dann in unserer Präsenz-Auktion interessante Weine aus allen Preiskategorien für Weinliebhaber und Sammler. Auch bei unserer Präsenz-Auktion können Sie live online mitbieten.

Einer unserer Schwerpunkte liegt wiederum in Bordeaux. Wir versteigern Château Pétrus vieler
Jahrgänge und in verschiedenen Grössen, mit einer 6 Liter-Flasche aus dem Jahr 1979 als
besonderen Höhepunkt. Eine schöne Auswahl an 1er Grand Cru Classés auch vieler älterer Jahrgänge wird abgerundet durch eine Flasche Château Mouton Rothschild aus dem Kriegsende-Jahr 1945.

Mit 40 Losen der Domaine de la Romanée-Conti von jung bis alt haben wir einen weiteren
Auktionsschwerpunkt im Burgund. Dazu kommen interessante Weine von Leroy, d’Auvenay, aber
auch von Armand Rousseau, Roumier, Dugat-Py oder Fourrier. Wir versteigern mehrere Magnums
der Domaine Ponsot, sowie fünf Flaschen 1995er Echézeaux von Bizot. Die meisten dieser Weine stammen aus dem Keller eines passionierten Sammlers.
Als aussergewöhnliches Highlight versteigern wir eine Flasche 1985er und drei Flaschen 1986er
Richebourg von Méo-Camuzet (Henri Jayer!), welche aus der gleichen Sammlung stammen.

Mit vielen schönen Weinen von Jacques Tatasciore, Gantenbein und Studach kommt auch die
Schweiz nicht zu kurz. Auf grosses Interesse dürfte eine 5 Liter-Flasche von Thomas Studach
aus dem Jahr 2015 stossen.

Das Piemont ist mit einer Auswahl interessanter Barolos vertreten, darunter eine Flasche
1971er Monfortino, und vielen Barbarescos u.a. von Gaja.

Unter den vielen Spirituosen in dieser Auktion sind sicher drei Flaschen Cognac Remy Martin Louis XIII hervorzuheben, zahlreiche Whiskies von der Rare Malts Selection, sowie mehrere Flaschen
Macallan-Glenlivet aus den 40er und 50er Jahren.

Sollten Sie verhindert sein, so freuen wir uns über Ihre Vorgebote online oder per E-Mail bzw. Post, wobei letztere bis spätestens 22. Februar bei uns eintreffen müssen.

Benötigen Sie Präzisierungen oder mehr Informationen zu einem Wein? Zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Wir freuen uns auf eine rege Auktion am 23./24. Februar.

Mit herzlichen Grüssen

Luca Höfer